Ab sofort kleiner Shop auf dem Lindenhof mit Reiterzubehör, Leckerchen usw....

Arrow up
Arrow down
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

So kann ein Tag “Reiterferien“ bei uns verlaufen:

7:30 - 8:00 Uhr wecken, danach frühstücken wir alle gemeinsam in unserem Aufenthaltstraum (mit Blick in die Reithalle). Nach dem Frühstück geht es in den Stall, gemeinsam holen wir die Pferde und verwöhnen unsere Lieblinge mit einer ausgiebigen Fellpflege. Die kleineren Reiter werden durch die größeren Unterstützt. 

Danach geht es aufs Pferd, der individuelle Unterricht findet in Gruppen statt, je nach Leistungsstand. Nach der Stunde versorgen wir die Ponys und Pferde gemeinsam und bringen sie je nach Jahreszeit zum Ausruhen auf die Wiese oder in den Stall.

Nach einer kurzen Verschnaufpause steht auch schon das Mittagessen auf dem Tisch. (Essenswünsche oder besondere Bedürfnisse wie Vegetarier, Allergien oder Unverträglichkeiten werden berücksichtigt).
 Danach habt ihr etwas Zeit zum Entspannen oder das schöne Wetter zu genießen.

Am Nachmittag geht’s wieder in den Stall oder auf die Wiese, dort holen unsere lieben Ponys und Pferde für die kommenden Reitstunden. Nach der gemeinsamen Pflege findet die zweite Reitstunde an diesem Tag statt. Die Pferde gehen nach den Nachmittagsreitstunden in den wohlverdienten Feierabend, wir freuen uns auf das gemeinsame Abendessen. 


Die Abende verlaufen ganz individuell:
Ob gemeinsame Spiele, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, Pferdefilme schauen, Pferde füttern oder misten, ein Strandspaziergang.

Langweilig wird es bei uns nie!